Die Macht der Kundenmeinungen Teil 1: Der Teil 1 dieser Blogreihe beschäftigt sich mit dem Thema: Welche Probleme gibt es bei Beauftragungen von neuen Facility Management Dienstleistern und wie kann diese Problem gelöst werden?

Sicher standen Sie auch schon einmal vor der Entscheidung einen Auftrag an einen neuen und unbekannten Dienstleister zu vergeben. Sicher können Sie sich noch an die Zurückhaltung bei der Beauftragung erinnern, da Sie keine Erfahrung mit dem neuen Dienstleister hatten und ihm mehr oder weniger blind vertraut haben.

Problem: Zurückhaltung durch fehlende Erfahrungen und fehlendes Vertrauen

Die Zeiten, bei denen sich Auftraggeber von immobilienbezogenen Dienstleistungen blind auf die Werbebroschüren, Vertriebspräsentationen oder anderen Versprechen der Auftragnehmer verlassen haben, sind vorbei. Heute bringen Auftraggeber vor jeder Beauftragung eine große Skepsis mit und verifizieren sehr genau, welche Auftragnehmer vertrauenswürdig und qualitativ geeignet für eine Beauftragung sind. Hierbei spielt es kaum eine Rolle, ob es sich um eine kurzfristige Projektbeauftragung, oder es sich um eine langfristige Dienstleistungsbeauftragung wie zum Beispiel die Vergabe einer Reinigungsdienstleistung über 2 oder 3 Jahre handelt.

Um dieser Skepsis der Auftraggeber bei der Beauftragung von immobilienbezogenen Dienstleistungen entgegenzuwirken, bedarf es der glaubwürdigen Beantwortung von Fragen wie „ Ist der Auftragnehmer seriös und kann er die Anforderungen wie vereinbart einhalten?“, „Werden auch kurzfristige Änderungen oder Anpassungen zielgerichtet umgesetzt?” oder „Wird mir im Problemfall geholfen und habe ich dann auch immer die richtigen Ansprechpartner?“.

Lösung: Vertrauen gewinnen durch echte Kundenmeinungen

Laut einer Studie lesen z.B. im Online Handel bereits 71% der Besucher Kundenmeinungen vor einer bewussten Kaufentscheidung. Die Erfahrungen im Onlinehandel zeigen bereits sehr gut, dass Kundenmeinungen das effektivste Mittel sein können, um potentiellen Kunden die bestehenden Bedenken zu nehmen und Kaufblockaden zu brechen.

Auch bei der Beauftragung von Facility Management Dienstleistungen oder individueller Bauleistungen kommt man zu einem ganz intuitiven Schluss aus Sicht des Auftraggebers: „Waren andere Auftraggeber bereits zu einem früheren Zeitpunkt mit dem potentiellen Auftragnehmer zufrieden und bestätigten Sie die Erfüllung Ihrer Erwartungen, so werden auch andere Auftraggeber diesen Dienstleister beauftragen.“ Es muss also die Möglichkeit geben, sich als Auftraggeber bereits vor einer Beauftragung über den potentiellen Auftragnehmer Informationen zur Qualität und Zuverlässigkeit einzuholen.

Die Darstellung von echten Kundenmeinungen und User-Bewertungen ist bei verifizierten und vertrauensvollen Online Shops bereits seit längerem Gang und Gebe. Hier wird die vertrauensbildende Maßnahme bereits beim ersten Kontakt mit einem potentiellen Kunden genutzt, um entsprechendes Vertrauen zu erzeugen und die Kaufentscheidung zu beeinflussen.

Dieses Potential wird in der Immobilienbranche und dem Facility Management meist noch gar nicht oder nur in sehr begrenztem Maße genutzt. Dienstleister in der Immobilienbranche sollten zukünftig mehr die Möglichkeit nutzen, mit der pro aktiven Darstellung von echten Kundenmeinungen am “Point of Sales” Stammkunden zu Multiplikatoren ihrer guten Dienstleistung zu machen. Zusätzlich hat die Darstellung von echten Kundenmeinungen für Neukunden großes Potential bereits bei einer möglichen Geschäftsanbahnung das benötigte Vertrauen zu entwickeln und die Rückhaltung bei einer Beauftragung entscheidend zu reduzieren.

evalurajo bietet Ihnen dazu eine branchenspezifische Onlineplattform für das Facility- und Immobilien Management, mit der Sie standardisiert echte Kundenmeinungen einholen können und direkt veröffentlichen und kommunizieren können.

Informieren Sie sich über evalurajo und melden Sie sich kostenlos an!

Bookmark and Share

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.